AktuellAllgemeinPolizei NewsSaarlouis

Alkoholisierte Autofahrerin verursacht Verkehrsunfall und flüchtet von der Unfallörtlichkeit

Werbung:

Am 13.06.2020 kommt es um 03:10 Uhr in der St. Nazairer Allee – Einmündung Marshall-Ney-Weg zu einem Verkehrsunfall.

Die Unfallverursacherin aus Wallerfangen will vom Marschall-Ney-Weg nach links in die St. Nazairer Allee in Richtung Stadtgartenhalle einbiegen und missachtet hierbei die Vorfahrt des Unfallgegners, welcher zu diesem Zeitpunkt die St. Nazairer Allee befährt.

Werbung:

Die Unfallverursacherin tauscht zunächst mit dem Unfallgegner ihre Personalien aus, lässt sich jedoch vor dem Erscheinen der Polizei von einer Bekannten von der Unfallstelle abholen.

Der verunfallte Pkw der Unfallverursacherin bleibt an der Unfallörtlichkeit zurück. Die Unfallverursacherin kann nach kurzer Fahndung in der Ortslage Wallerfangen festgestellt werden.

Werbung:

Hierbei stellt sich heraus, dass die Unfallverursacherin nicht unerheblich unter dem Einfluss von Alkohol steht. Sie wird in der Folge zur Polizeiinspektion Saarlouis verbracht,

wo ihr eine Blutprobe entnommen wird. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen die Fahrerin wurde eingeleitet und ihr Führerschein mit sofortiger Wirkung sichergestellt.

Werbung:

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren