Am Mittwoch, 02.09.2020, gg. 12.50 Uhr, befuhr eine PKW-Fahrerin mit ihrem schwarzen BMW die B 41 von Ottweiler in Rtg. St. Wendel.

Als sie sich unter der Brücke, in Höhe des Bahnhofs Niederlinxweiler befand, bemerkte sie plötzlich einen kleinen Gegenstand, der auf ihr Fahrzeug flog. Etwa gleichzeitig nahm sie auch Knallgeräusche wahr.

Anzeige:

Die Frau erschrak hierdurch sehr, konnte zum Glück ihre Fahrspur( dortiger rechter Fahrstreifen)weiter halten.

Als sie später ihr Fahrzeug anhielt und auf Schäden überprüfte, stellte sie frische Schäden an der Karosserie fest, die von „Steinaufschlägen“ stammen könnten. Die Frau vermutet, dass ihr Fahrzeug von einem Stein, der von der o.g. Brücke kam, getroffen wurde.

Anzeige:

Über nähere Umstände bzw. mögliche Personen auf der Brücke konnte sie keine Angaben machen. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. Diesbezüglich sucht die Polizei St. Wendel Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.

Unter Umständen könnte der Fahrer/bzw. die Fahrerin eines dunkelblauen PKW’s, der hinter dem Fahrzeug der Anzeigerin fuhr und an der Abfahrt Oberlinxweiler von der B41 abfuhr, hierzu Angaben machen.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.