AktuellAllgemeinPolizei NewsSaarlouis

Glätteunfall endet an der Straßenlaterne

Werbung:

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags verlor ein 18-jähriger Saarlouiser in der Holtzendorffer Straße in Saarlouis aufgrund der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte schließlich mit dem Mast einer Straßenlaterne am rechten Fahrbahnrand.

Durch die Kollision bricht der Leuchtkörper der Straßenlaterne ab und der Mast gerät in Schieflage.

Werbung:

Der BMW musste mit einem erheblichen Schaden im vorderen linken Bereich abgeschleppt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Den heranwachsenden Fahrer erwartet für die Verursachung des Unfalls ein Bußgeld von über 100 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren