16-Jähriger verletzt sich schwer nach Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Zweirad-Fahrer kam es am Freitagnachmittag auf der L 141. Ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr die Mangelhauser Straße aus Richtung Heusweiler kommend in Richtung Eppelborn.

Anzeige:

In Höhe des Schützenhauses Mangelhausen bremste ein 51-Jähriger seinen VW-Käfer aufgrund eines Abbiegevorgangs bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende 16-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig Abbremsen und fuhr mit seinem Zweirad auf das Heck des VW-Käfer auf.

Durch den Aufprall erlitt der Jugendliche eine Hüftfraktur und wurde ins Winterbergklinikum verbracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren