AktuellPolizei NewsRV Saarbrücken

Polizei löst Geburtstagsparty mit 40 Personen in Burbach auf – Großteil ungeimpft

::Werbung::

Am Montag, den 10.01.2022 wurde die Polizei gegen 18:00 Uhr zu einer Ruhestörung in die Püttlinger Straße in Saarbrücken-Burbach gerufen. Vor Ort konnten die Beamte aus dem 3. OG extremen Lärm durch Musik und Gegröle wahrnehmen. Bereits im Hausflur konnten 10 Partygäste festgestellt werden.

Werbung:

Wie sich herausstellte, wurde der 50. Geburtstag der Tante gefeiert. In der Wohnung befanden sich noch weitere Personen. Auf Nachfrage, ob die Partygäste geimpft seien, wurde dies verneint. Als diesbezüglich die Personalien der anwesenden Personen festgestellt werden sollten, wurde dies zunächst verweigert, so dass nur unter Hinzuziehung starker Unterstützungskräfte die Überprüfung durchgeführt werden konnte.

:Werbung:

Letztlich handelte es sich um ca. 30-40 Personen, welche der Feier beiwohnten, von denen ein Großteil ungeimpft war. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde die Party aufgelöst. Entsprechende Anzeigen werden eingeleitet.

https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren