Unbekannte mit Schusswaffen rauben Senioren aus!

Gestern Mittag zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr wurde ein älteres Ehepaar von drei Unbekannten in ihrem Haus in Dillingen überfallen. Das Dezernat für Eigentumskriminalität sucht nun nach Zeugen der Tat.

Anzeige:

Die Unbekannten klingelten wohl im genannten Zeitraum bei den Senioren in der Robert-Koch-Straße. Eine weibliche Person gab sich dabei an der Gegensprechanlage als Polizistin aus um Zutritt zum Haus zu bekommen. Als der Senior die Tür öffnete attackierten ihn zwei Männer und bedrohten ihn mit einer Waffe.

Während einer der Täter bei dem 81-jährigen blieb gingen die beiden anderen Täter zur 80-jährigen Frau, bedrohten auch diese mit einer Schusswaffe und forderten Feld und Wertgegenstände. Die Seniorin öffnete den Tätern einen Tresor, in dem Schmuck und Bargeld im fünfstelligen Bereich verstaut war. Sie leerten den Tresor und verschwanden zu Fuß in Richtung Merziger Straße.

Laut den Ermittlern haben die Täter das Anwesen schon am Samstag, den 26.3. ausgespäht. Sie hatten dort gegen 20:30 Uhr geklingelt, hier öffneten die Senioren aber nicht die Tür. Wer also entweder am Samstagabend oder Sonntagmittag etwas gesehen hat wird gebeten beim Kriminaldauerdienst anzurufen: 0681/962-2133

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren