Mofafahrer (16) nach Unfall in Marpingen schwer verletzt

Am vergangenen Freitag, gegen 20:15Uhr, kam es in Marpingen-Berschweiler zu einem Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer. Der Unfall ereignete sich, als ein Motorradfahrer verkehrsbedingt an einem dort befindlichen Fußgängerüberweg anhalten musste um zwei Personen passieren zu lassen.

Anzeige:

Der dem Motorrad nachfolgende, 18-jährige, Fahrzeugführer aus Ottweiler übersah die Verkehrssituation und fuhr auf den stehenden, 16-jährigen, Leichtkraftradfahrer aus Marpingen auf. Durch die Kollision wurde der Fahrer von seinem Motorrad gerissen und einige Meter durch die Luft geschleudert. Ersthelfer waren umgehend vor Ort.

Der Motorradfahrer musste notärztlich behandelt werden und wurde im Anschluss in ein Krankenhaus verbracht. Der 18-jährige Unfallverursacher stand aufgrund des Unfallgeschehens unter Schock.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren