Streifzug durch den nächtlichen Landkreis Neunkirchen

Straßenverkehrsgefährdung in Welleseiler:
Am Samstag gegen 12:25 Uhr kam es in der Verlängerung der Bergstraße in Wellesweiler in Richtung Bexbach zu mehreren gefährlichen Situationen. Ein grauer Audi überholte Ortsausgang Wellesweiler mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge in einem sehr engen Seitenabstand, sodass diese nach rechts ausweichen mussten. An einer nachfolgenden, teils unübersichtlichen Kreuzung musste ein bereits eingebogener Pkw ebenfalls nach rechts ausweichen, um eine Kollision mit dem Audi zu verhindern, da zu diesem Zeitpunkt Gegenverkehr kam. Zu einem Unfallgeschehen ist es indes nicht gekommen. Die Polizei Neunkirchen sucht nach Zeugen.

Anzeige:

Versuchter Einbruch in Illingen:
In ein Einfamilienhaus in der Straße An der Nachweide in Illingen wurde versucht einzubrechen. Demnach scheiterte der Täter zunächst an der Kellertür, welche er aufhebeln wollte. Im Anschluss kletterte er auf den Balkon und konnte auch die Balkontür nicht öffnen. Danach ließ er von weiteren Anstrengungen ab.

Verkehrskontrolle in Neunkirchen:
Bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle in der Neunkircher Innenstadt konnten bei den vier männlichen Fahrzeuginsassen im Alter zwischen 33 und 42 Jahren größere Mengen an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Zwei der Männer führten zudem verbotene Messer mit sich. Der 42-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Anschließende Durchsuchungsmaßnahmen führten zu weiterem Auffinden von Betäubungsmitteln.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren