Werbung

Anzeige:

 

Mann (27) mit Axt in Saarbrücken festgenommen

Saarbrücken – Am Mittwoch, dem 19. Juni 2024, meldeten mehrere Personen gegen 16:00 Uhr einen Mann, der mit einer Axt in der Hand über die Fußgängerbrücke unterhalb der Schlossmauer in Saarbrücken lief. Die Polizei reagierte schnell und nahm den Verdächtigen innerhalb kürzester Zeit fest.

Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass der 27-Jährige in Verbindung mit mehreren Autoaufbrüchen im Stadtgebiet Saarbrücken steht, die sowohl am gestrigen Tag als auch in den vergangenen Wochen verübt wurden.

Auf seinem heutigen Beutezug durch ein Wohngebiet in Alt-Saarbrücken bedrohte er Zeugen mit der gestohlenen Axt und geriet in eine Schlägerei, bei der eine Person leicht verletzt wurde.

Der Festgenommene, der aus Saarbrücken stammt, zeigte deutliche Anzeichen von psychischen Auffälligkeiten. Er wird am morgigen Tag einem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei ermittelt weiter, um den vollen Umfang seiner Straftaten aufzuklären. JETZT den neuen Blaulichtreport Saarland WhatsApp-Kanal abonnieren und IMMER DIREKT auf dem Laufenden bleiben (hier klicken)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren