In der Nacht vom 10. auf den 11.07.2013 wurden auf einem Feld in Habkirchen, Anhöhe in Richtung Bliesmengen ca. ein Dutzend Silagerundballen den Hang hinunter gerollt. Ein Rundballen wurde angezündet und brannte vollends ab. Nach Spurenlage hatten mehrere Personen mit mehreren Fahrzeugen auf einem Feld in der Gemarkung Am Binsborn  gefeiert, dort ihren Müll hinterlassen und vermutlich in alkoholisiertem Zustand die Rundballen achtlos den Hang hinuntergerollt. Abgesehen von der Gefahr, die durch einen solchen, etwa 500 Kg schweren Ballen entstehen kann, wurden die Nylonhüllen der Ballen beschädigt und das Tierfutter somit unbrauchbar.  Dem Landwirt entstand so ein Schaden von ca. 600 Euro.

Wer kann Hinweise auf dieses Trinkgelage und die damit verbundene Sachbeschädigung  geben?

 

Polizeiinspektion Blieskastel, 06842/9270

 

Kommentare

Kommentare