Saarbrücken. Am vergangenen Montag (09.09.2013) überfiel ein später festgenommener Mann  gegen 10:15 Uhr eine Bank in der Saarbrücker Hafenstraße.

Eine verdächtige Person wurde von einem Zeugen in der St. Johanner Straße unmittelbar nach dem Überfall beobachtet. Dieser Zeuge machte Polizeibeamte auf den Verdächtigen aufmerksam, die diesen daraufhin festnehmen,  jedoch nicht mehr die Personalien des Zeugen erheben konnten. Später stellte sich heraus, dass es sich bei dem Festgenommenen um den mutmaßlichen Täter handelte.

Der Zeuge, ein ca. 35-40 Jahre alter und 180-185 cm großer Mann mit kurz rasierten, grau melierten Haaren und einen Drei-Tagebart, der mit einem dunklen Lederanorak bekleidet war und Hochdeutsch sprach, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0681/962-2933 zu melden.

 

[toggles] [toggles] [toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle] [/toggles]

Bild © Arno Bachert/pixelio.de

Kommentare

Kommentare