Verkehrskontrolle in Völklingen und keiner mit alkoholischer Beeinflussung

Völklingen. Wie im Vorfeld bereits angekündigt, wurde in der Zeit von 20.02.2014 18:00 Uhr bis 21.04.2014, 01:00 Uhr, eine Verkehrskontrolle in der Vorfaschingszeit durchgeführt. Hierbei wurde eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Insgesamt 30 Verkehrsteilnehmer mussten wegen defekter Beleuchtung, abgelaufener Hauptuntersuchung und nicht mitgeführtem Führerschein eine Verwarnung bezahlen.

Anzeige:

Im Rahmen dieser Verkehrskontrolle konnte ein blauer Ford Mondeo im Rotweg in Geislautern kontrolliert werden. Wie sich dabei herausstellte, war der 43-jährige Fahrer aus Völklingen nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Gegen ihn wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Positiv hervorzuheben ist, dass niemand der kontrollierten Fahrzeugführer unter  alkoholischer Beeinflussung stand.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren