Bei einem Arbeitsunfall ist am Donnerstagvormittag in Waldmohr ein 54-jähriger Mann verletzt worden. cf33f63a-0faaEr war dabei, auf einem Grundstück im Bereich Badstraße Arbeiten mit einem Mini-Bagger auszuführen, als es zu dem Unglück kam.

Nach derzeitigen Erkenntnissen lenkte der Mann die selbst fahrende Arbeitsmaschine kurz nach 9 Uhr von dem Grundstück auf einen öffentlichen Fußweg zwischen Öhlbühlerstraße und Badstraße und wollte nach links abbiegen. Dabei geriet der Mini-Bagger auf dem abschüssigen Fußweg in Schräglage und kippte um, wobei der 54-Jährige teilweise unter dem Gerät eingeklemmt wurde.

Hinzu kommende Passanten und Kräfte der Feuerwehr konnten den Mann befreien. Er wurde mit einer Bein- und Fußverletzung per Rettungswagen in die nächste Uni-Klinik gebracht.
Die Höhe des Schadens an dem Mini-Bagger ist nicht bekannt. In Mitleidenschaft gezogen wurde der Zaun eines angrenzenden Grundstücks, der von der Schaufel, des umkippenden Gerätes beschädigt wurde.

[symple_accordion title=“Hinweis“] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei-RLP. [/symple_accordion_section]

Bild: Polizei

Kommentare

Kommentare