Saarwellingen.In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verlor der Fahrer eines Ford Fiesta aufgrund alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit in der Werner-von-Siemens-Straße in Saarwellingen die Kontrolle über seinen PKW.

Er rutschte quer über eine Wiese, kollidierte mit einem Fahnenmast und anschließend mit einer im Boden verankerten Lampe, so dass er im Vorgarten des dortigen Anwesens zum Stehen kam.

Der Fahrzeugführer entfernte die Kennzeichenschilder an seinem  Wagen und torkelte zu Fuß in Richtung Ortsmitte Saarwellingen.

Der Polizeiposten Saarwellingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise an die Tel.Nr.:   06838/92448 oder 06881/5050.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare