Oberkirchen. Am gestrigen Tag, 11.03.14 gegen 13.40 Uhr ereignete sich auf der Landstraße zwischen Oberkirchen und Freisen ein Verkehrsunfall, wobei zwei Unfallbeteiligte schwer verletzt wurden.

Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr ein 73-jähriger Mann aus Freisen mit seinem Fahrzeug die L 122 von Oberkirchen nach Freisen, als ihm in Höhe der Zufahrt zum Schwimmbad eine 57-jährige Frau aus Oberkirchen, die mit ihrem Fahrzeug in der gleichen Richtung untewegs war, auffuhr. Zuvor hatte der Fahrzeugführer aus Freisen sein Auto wegen eines vorausfahrenden abbiegenden Pkw-Führers verkehrsbedingt verlangsamen und abbremsen müssen.

Anzeige:

Beide verletzte Personen wurden in Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der unmittelbare Bereich der Unfallstelle voll gesperrt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige: