Völklingen-Luisenthal. In der Nacht von Freitag auf Samstag (25.05. bis 26.04.) begingen 6 Männer einen Einbruch in einen metallverarbeitenden Betrieb in Luisenthal, indem sie zunächst den Stacheldrahtzaun durchtrennten und dann über die Begrenzungsmauer stiegen.

Auf dem Gelände entfernten sie die Sicherungen der dort gelagerten verzinkten Kupferrollen und begannen damit, diese zum Abtransport vorzubereiten. Der von der Firma angestellte Sicherheitsdienst bemerkte dies jedoch und alarmierte die Polizei. Beim deren Eintreffen flüchteten die Täter, wobei zwei Männer verfolgt und festgenommen werden konnten.

Die beiden Rumänen wurden im Anschluss in die JVA eingeliefert.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Völklingen unter 06898/2020 zu melden.

PM Pol. VK

Kommentare

Kommentare