Anzeige:

Saarbrücken. Gestern Abend ereilte die Feuerwehr Saarbrücken ein Notruf, Passanten bemerkten Rauch, der aus dem Fenster einer im dritten Stock befindlichen Wohnung im Saarbrücker Nauwieser Viertel drang.

Innerhalb weniger Minuten waren die Rettungskräfte mit dem Löschzug der Saarbrücker Berufsfeuerwehr, sowie mehreren Rettungswagen an der Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich heraus, das die Bewohner offenbar das Abendessen auf dem Herd stehen ließen und die Küche verlassen hatten.

Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle, das Treppenhaus musste ebenfalls komplett gelüftet werden.

Bericht / Fotos:  Jonas Jung

Anzeige:

Kommentare

Kommentare