AllgemeinPolizei News

Zeugenaufruf nach Verkehrsgefährdung auf der A8 am 8.7.2014

Werbung:

Der Polizei Illingen wurde am 8.7.2014, gegen 11:45 Uhr, eine Straßenverkehrsgefährdung gemeldet, wonach ein PKW-Fahrer zuvor eine junge PKW-Fahrerin rücksichtslos mehrmals bedrängt und ausgebremst hat. Beide fuhren nacheinander auf der A 8 von Neunkirchen in Richtung Kreuz Saarbrücken und danach ab der Abfahrt Bildstock auf den Landstraßen von Bildstock, Landsweiler, Heiligenwald, Merchweiler nach Illingen. Vor der Polizeidienststelle Illingen nahm diese Fahrt ein Ende.

Die junge Frau war mit einem grünen Mitsubishi Colt und der Mann, der später zu Hause angetroffen werden konnte, mit einem silberfarbenen Opel Corsa unterwegs.

Werbung:

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Illingen unter der Telefonnr. 06825-9240 zu melden.

 

Werbung:
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren