Anzeige:

Blieskastel. In der späten Samstagnacht teilte ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizei in Blieskastel mit, dass er soeben in Blieskastel-Aßweiler einen Jugendlichen beim Einschlagen einer Fensterscheibe beobachtet hatte.

Der jugendliche Randalierer wurde bis zum Eintreffen der Polizei vom Mitteiler und einem weiteren Zeugen festgehalten.

Anzeige:

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurden dann etwa ein Dutzend Sachbeschädigungen, welche wohl dem 19-jährigen, aus Biesingen stammenden Jugendlichen zuzuordnen sind, festgestellt und aufgenommen. Der Randalierer hatte in der Saar-Pfalz-Straße mehrere Scheiben an Wohnhäusern eingeschlagen, Blumen und Sträucher herausgerissen und auf die Fahrbahn geworfen, Gartenzäune und Werbetafeln beschädigt.

Ein Alkoholtest beim Täter ergab einen Wert von über 2 Promille. Er wurde der Obhut seines Vaters überstellt.

Anzeige:

Der Gesamtschaden beläuft sich wohl auf weit über 1000 Euro.

Den Jugendlichen erwartet ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Anzeige:

Zeugen des Geschehens sollten sich bei der Polizeiinspektion Blieskastel melden: 06842/9270

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare