AktuellAllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Umgekippter Transporter sorgt für Chaos auf der Autobahn

::Werbung::

Am Dienstag, dem 23.06.15, gegen 11.10 Uhr, kam es auf der A8 höhe Autobahnkreuz Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall. Ein 69-jähriger aus Forbach fuhr mit seinem VW-Transporter von der A1 aus Richtung Trier kommend auf die A8 in Richtung Saarlouis.

Werbung:

Infolge Unachtsamkeit übersah er einen aus Richtung Neunkirchen kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw. Um eine Kollision zu vermeiden verrieß er das Lenkrad, kam ins Schleudern und kippte auf die rechte Seite.

:Werbung:

Der VW Fahrer blieb nach einer Untersuchung in einem Krankenhaus unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 10000,–Euro.

Aufgrund der Bergungsmaßnahmen und der erforderlichen Fahrbahnreinigung erfolgte bis 15:35 Uhr eine einspurige Verkehrsregelung. Es kam zu einer erheblichen Staubildung.

:Werbung:

https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren