Anzeige:

Völklingen. Ein 44-jähriger aus Saarbrücken mit seinem Renault Laguna und eine 26-jährige Frau aus Frankreich mit ihrem VW Polo befuhren in genannter Reihenfolge den Beschleunigungsstreifen auf der A 620 / Anschlussstelle SB-Klarenthal in Fahrtrichtung SLS, um auf die Autobahn aufzufahren.

Der Fahrer des Renault musste in Folge eines auf der rechten Spur fahrenden, abbremsenden Pkw stark abbremsen. Die 26-Jährige reagierte zu spät und fuhr infolgedessen auf den Renault auf. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige:

Der Saarbrücker wird hierbei verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus nach SB-Rastpfuhl verbracht werden. Aufgrund der Aufräumarbeiten musste die rechte Fahrspur kurzfristig gesperrt werden. Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

 

Kommentare

Kommentare

Anzeige: