Saarbrücken/Völklingen. Nachdem am Mittwochabend (04.11.2015) eine Kontrollstelle auf der BAB 620 in Höhe Völklingen mit 155 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h durchfuhr, muss sich ein Fahrer auf ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro, ein zweimonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg einstellen.

Beamte des Verkehrsdienstes Mitte haben zwischen 19:30 Uhr und 00:15 Uhr in Fahrtrichtung Saarbrücken insgesamt 224 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

154 Fahrern droht ein Verwarnungsgeld, 70 ein Bußgeld. Vier Verkehrsteilnehmer waren so schnell unterwegs, dass sie zusätzlich mit Fahrverboten rechnen müssen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare