Anzeige:

Am Donnerstagmorgen ist in Kaiserslautern ein Sprinter von der Fahrbahn abgekommen, indem er beide Zubringer zur A 63 und den dazwischenliegenden Grünstreifen durchbrochen hat bevor er im 5 Meter tiefer gelegenen Regenrückhaltebecken zum Stehen kam.

Die aufnehmenden Beamten staunten nicht schlecht als sie bei der Unfallaufnahme feststellten, dass die Schutzplanken nahezu unberührt waren.

Anzeige:

Der Fahrer selbst wurde nicht verletzt. Der Sprinter musste allerdings aus dem Regenrückhaltebecken geborgen werden.

PM FOTO: POL RLP

Anzeige:

Kommentare

Kommentare