Völklingen. Am Dienstagmorgen hatte ein rücksichtsloser Smart-Fahrer den PKW eines 41-jährigen Mannes aus Wadgassen auf der BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg verbotswidrig rechts überholt. Bei dem Überholvorgang kam es zur Gefährdung des 41-Jährigen.

Der Wadgasser folgte dem Smart und konnte den Fahrer in der Hallerstraße in Wehrden zur Rede stellen. Hierbei wurde der 41-Jährige jedoch mit diversen Schimpfwörtern beleidigt.

Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Straßenverkehrsgefährdung werden eingeleitet.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare