Am Samstag, 25.05.2017, gegen 01:20 Uhr, stellten Einsatzkräfte der PI Saarlouis einen in Schlangenlinien und sehr langsam geführten PKW in der Wallerfanger Straße in Saarlouis fest. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle des Fahrzeugs ergaben sich beim 51jährigen Fahrzeugführer aus Losheim deutliche Hinweise auf einen Alkoholkonsum.

Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,70 Promille in der Atemluft. Nach der Durchführung einer Blutentnahme durch einen Arzt im Dienstgebäude PI Saarlouis und der Sicherstellung seines Führerscheins wurde der Fahrzeugführer wieder entlassen. Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Kommentare

Kommentare