AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Messerstecherei an der Haltestelle Johanneskirche

Werbung:

Am Freitag, den 10.03.2017, kam es gegen 16:45 Uhr an der Saarbahnhaltestelle vor der Johanneskirche in Saarbrücken zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern.

Eine der beiden Personen zog hierbei ein Messer und stach dieses seinen Kontrahenten in den Rücken.

Anzeige:

Der Verletzte musste in ein Saarbrücker Krankenhaus eingeliefert werden. Er wurde nicht lebensbedrohlich verletzt.

Die Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann bittet Zeugen des Vorfalls sich telefonisch unter der Nummer 0681-9321 233 zu melden.

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren