Saarbrücken. Am Donnerstag, dem 13.04.17, gingen ab 20:10 Uhr mehrere Mitteilungen von Zeugen ein, wonach vor ca. 15 Minuten, in der Schmollerstraße in 66111 Saarbrücken, ein Mann versucht habe, einer Frau die Handtasche zu entreissen.

Diese sei daraufhin gestürzt und der Mann (vermutlich ohne die Handtasche) geflüchtet. Passanten halfen der Frau auf. Bislang meldete sich das Opfer jedoch nicht bei der Polizei. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 180cm groß, sehr schlank, eher dunkler Teint, dunkelblonde Haare, graue Kleidung. Bzgl. der Geschädigten liegen keine weiteren Erkenntnisse vor.

Die Frau und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Tel. 0681-9321-233 in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt auch jede weitere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare

Kommentare