Nonnweiler. Am Montag Abend kam es auf der Autobahn A1 zwischen den Anschlussstellen Nonnweiler Primstal und Nonnweiler Braunshausen in Fahrtrichtung Trier zu einem PKW Brand. Um 19 Uhr wurde der Löschbezirk Primstal von der ILS alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei und löschte den PKW. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug verlassen. Verletzt wurde niemand.

Einsatzende um 20.00 Uhr. Im Einsatz waren der Löschbezirk Primstal mit 18 Einsatzkräften, sowie die Polizei Nordsaarland.

Foto: Feuerwehr – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Feuerwehr.

Kommentare

Kommentare