Völklingen-Ludweiler. Am Montagabend gegen 21:00 Uhr kam es an der Warndthalle in der Hohlstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Hallenwart und einer Gruppe von 5-6 männlichen Personen. Hierbei kam es nach einer verbalen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 39-jährige Hallenwart verletzt und beleidigt wurde.

Der Mann erlitt Verletzungen am ganzen Körper und musste in einer Klinik behandelt werden. Die Polizei fahndet in diesem Zusammenhang nach den Tätern. Bei diesen soll es sich um 5-6 männlichen Personen im Alter zwischen 18 und 20 Jahren handeln. Eine weitere Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Hinweise erbittet die Polizei Völklingen unter Tel.: 06808 – 2020.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare