AllgemeinPolizei NewsSaarlouis

Geschwindigkeitsmessungen der zentralen Verkehrsdienste auf der B269

Werbung:

Saarbrücken. Am Donnerstagnachmittag (04.05.2017) führte der Verkehrsdienst Mitte Geschwindigkeitsmessungen auf der B 269 von Saarwellingen kommend in Richtung BAB 8 durch.

Ein 23-jähriger Mann tat sich an der dortigen Messstelle besonders hervor, als er diese mit seinem Motorrad mit 163 km/h statt den erlaubten 70 km/h passierte.

Ihn erwarten nun ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren