Wellesweiler. Ein 47-jähriger Radfahrer  befuhr am 06.05.2017, gegen 16:41 Uhr, den ausgewiesenen Radweg der Bliesstraße von Wellesweiler kommend in Fahrtrichtung  Neunkirchen.

An der Einmündung zum Obi-Parkplatz tastete sich die Fahrerin eines schwarzen Opel Vectra  aus dieser heraus. Dabei übersah sie den von rechts kommenden Fahrradfahrer, welcher eine Ausweichbewegung durchführen musste und in der Folge zu Fall kam.

Eine Kollision mit dem Pkw fand nicht statt. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und ambulant in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare