Großrosseln. Der Betreiber eines Kebabladens in Großrosseln rief am Freitag gegen Mitternacht die Polizei, da sich ein männlcher Gast daneben benehmen und Gäste belästigen würde. Der Mann sei auch offensichtlich betrunken und sei mit einem Roller vorgefahren.

Da sich das Verhalten des Mannes beim Erscheinen der Polizei in keinster Weise besserte, musste er den Rest der Nacht im Polizeigeahrsam verbringen.

Zudem erhärtete sich der Verdacht, dass er in diesem Zustand den Roller geführt hatte, weshalb ihn eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare