Anzeige:

Nachdem Polizisten der PI Nordsaarland am 5. Juli 2017, 23:50 Uhr, einen Audi A4 Kombi mit Trierer Kreiskennzeichen anhalten wollten, gab der Fahrer Vollgas und flüchtete von Weiskirchen-Thailen über Weierweiler und Rappweiler in Richtung Rheinland-Pfalz.

Innerorts erreichte das Fahrzeug Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 130 km/H. Unterstützt wurden die Beamten durch ein zweites Kommando der PI Nordsaarland, Kollegen der PI Merzig und der PI Saarburg.

Anzeige:

Da der Kombi nicht versichert war, wurde gegen den Halter ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen nach dem Fahrer dauern an. Hinweise an die PI Nordsaarland, 06871 / 9001-0.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: