Am Montagabend wurde  gegen 18:45 Uhr in der Lothringer Straße in Hemmersdorf eine 15jährige Jugendliche bei einem Unfall schwer verletzt. Als die Fußgängerin die Fahrbahn im Bereich der Niedbrücke überqueren wollte, wurde sie vom PKW einer 30-jährigen Fahrerin erfaßt und auf die Fahrbahn geworfen. Hierbei erlitt die Jugendliche diverse Verletzungen. Nach ersten Feststellungen besteht jedoch keine Lebensgefahr. Die PKW-Fahrerin erlitt durch die Kollision einen Schock.

Unfallzeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06831/9770 mit der Polizeiinspektion Dillingen in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizeiinspektion Dillingen darauf hin, dass Fußgänger bei der Auswahl ihrer Bekleidung bei Dunkelheit und Regenwetter auf helle Kleidung oder Oberbekleidung mit Reflektoren achten sollten, um von anderen Verkehrsteilnehmern früher und besser wahrgenommen zu werden.

Kommentare

Kommentare