Saarbrücken. Am späten Nachmittag des 14.11.2017 wurde in einer Wohnung in einem Mehrfamilienanwesen in Alt-Saarbrücken der Leichnam eines 41 jährigen Mannes aufgefunden.

Die ersten Ermittlungen hatten ergeben, dass der Mann Opfer eines Tötungsdeliktes geworden ist. Eine Obduktion im rechtsmedizinischen Institut in Homburg ist für den heutigen Tag anberaumt.

Das Fachdezernat „Straftaten gegen das Leben“ hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare