Anzeige:

Auf der B51 in Höhe Saarbrücken-Bübingen kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein 43-jähriger Pkw-Fahrer befährt die B51 aus Richtung Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Kleinblittersdorf. In Höhe Saarbrücken-Bübingen biegt dieser nach links in die Einmündung Heuweg ab und übersieht dabei den entgegenkommenden 49-jährigen Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß wird dieser von seinem Motorrad geschleudert und tödlich verletzt.

Anzeige:

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden vor Ort von der Polizei beschlagnahmt. Die B51 musste zur Unfallaufnahme für mehrere Stunden teil- und bedarfsweise vollgesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bereits einen externen Gutachter eingeschaltet.

Anzeige:

Augenzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Brebach zu melden. Tel.: 0681 / 9872-233.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: