Anzeige:

Ein Ladendiebstahl zu viel wurde einem 33-jährigen gestern Nachmittag zum Verhängnis. Er wurde von dem Detektiven eines St. Wendeler Warenhauses in flagranti beim Klauen erwischt und konnte sich ihm gegenüber nicht ausweisen.

Üblicherweise wird spätestens dann die Polizei hinzugezogen, so auch gestern. Die einschreitenden Beamten stellten dann schnell fest, dass hier nicht nur ein Ladendiebstahl vorlag, der Mann war auch noch mit einem Haftbefehl gesucht! So endete die Diebestour mit der Vorführung vor einen Richter und der anschließenden Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare