Anzeige:

Geisterfahrter-Unfall am frühen Donnerstagabend auf der Autobahn 8 bei Merzig:  Eine auf der falschen Fahrspur in Richtung Luxemburg fahrende Frau stieß unmittelbar vor der Hilbringer Brücke frontal mit einem entgegenkommenden PKW zusammen.  Ein erstes Fahrzeug konnte im letzten Augenblick noch ausweichen, das unmittelbar folgende Auto hatte keine Chance mehr und krachte frontal in den PKW der Frau.

Diese erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus ihrem völlig zertrümmerten Wagen befreit werden.  Der Fahrer des entgegenkommenden PKW erlitt schwere, ein Mitfahrer leichte Verletzungen. Auch an diesem Fahrzeug entstand Totalschaden. An dem dritten Fahrzeug, das noch ausweichen konnte, entstand geringer Sachschaden. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

 Infolge des Unfalls kam es zu kilometerlangen Staus und erheblichen Verkehrsbehinderungen in und um Merzig. Neben Polizeikräften aus Merzig und Saarlouis waren die Feuerwehr Merzig mit sechs Fahrzeugen, ein Notarzt sowie mehrere Rettungswagen des DRK im Einsatz.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare