In der Nacht vom vergangenen Samstag zum Sonntag musste eine Streife der PI Nordsaarland zur Unterstützung von Rettungssanitätern nach Überlosheim ausrücken. Diese waren dort im Einsatz, weil eine Frau aus Wadern nach übermäßigem Alkoholgenuss medizinisch behandelt werden musste. Da die Frau die Rettungskräfte fortwährend beleidigte und bedrohte, wurde  der zusätzliche Einsatz von Polizeikräften zum Schutz der Hilfskräfte notwendig. Die 33-Jährige erwartet nach der Ausnüchterung unter anderem ein Strafverfahren.

Kommentare

Kommentare