Wenn die eigene Mutter die Polizei rufen muss… ja, dann weiß man, dass man es wohl übertrieben hat.

Das ging am Sonntag einem 20-Jährigen aus St. Ingbert so: Der deutlich alkoholisierte junge Mann hatte scheinbar versucht mit seinem Auto zu fahren, woraufhin seine Mutter die Polizei alarmierte- zu seiner eigenen Sicherheit.

Einsichtig zeigte er sich allerdings nicht, denn als die Beamten mit ihm einen Alkoholtest machen wollten, reagierte er darauf erstmal damit, dass er sie aufs Übelste beleidigte. In Handschellen wurde er schließlich abgeführt und musste die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. Gegen ihn wird jetzt wegen Beleidigung ermittelt.

Kommentare

Kommentare