Glück im Unglück hatte eine 28jährige aus der Gemeinde Nohfelden bei einem Reitunfall bei Gonnesweiler am Freitagabend.

Bei einem Reittraining erschrak sich ihr Pferd und warf die junge Reiterin ab, wodurch diese zu Boden stürtzte und sich Verletzungen im Hüftbereich zuzog. Die Frau, die einen Schutzhelm trug,  musste nach erfolgter Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden.

Neben dem Rettungswagen war ein Kommando der Polizeiinspektion Nordsaarland im Einsatz.

 

Kommentare

Kommentare