Glück im Unglück hatte am vergangenen Samstag ein Hausbesitzer in Nohfelden.

Wie die späteren Ermittlungen ergaben, kam es infolge Versottung zu einem Kaminbrand an einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße.

Der Brand konnte unter Aufsicht der Feuerwehr Nohfelden glücklicherweise kontrolliert abgebrannt werden, ohne dass ein Gebäudeschaden entstand.

 

Kommentare

Kommentare