Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am Samstag in einem Saarbrücker Einkaufszentrum zu einer Auseinandersetzung, bei der Diebe mit Messern und Flaschen auf die Ladendetektive des Geschäftes losgegangen sind. Die Täter waren Samstagabend dort eingedrungen und hatten mehrere Flaschen Schnaps mitgehen lassen.

Doch den Hals bekamen sie nicht voll, weswegen sie kurze Zeit später zum Tatort zurückkkehrten um noch mehr zu stehlen. Dabei wurden sie allerdings von den Ladendetektiven erwischt. Anstatt wegzulaufen griffen die Langfinger die Detektive allerdings an: Man ging mit Flaschen, sowie sogar mit Messern auf  sie los.

Die Detektive mussten sich ins Einkaufszentrum retten, um nicht verletzt zu werden. Doch die Täter verfolgten sie, was sich schnell als Fehler herausstellte. Mit Pfefferspray konnte man die drei DIebe schließlich überwältigen und kurze Zeit Später war auch die Polizei zur Stelle um die Langfinger festzunehmen.

 

Kommentare

Kommentare