Anzeige:

Luxemburg. Die Staatsanwaltschaft Luxemburg ermittelt nun in einem schlimmen Vorfall, welcher sich gestern Nachmittag in Luxemburg Stadt ereignet hat.

 

Polizisten wollten ein Fahrzeug kontrollieren, doch der Fahrer reagierte mit einem heftigen tritt aufs Gas. Als er auf die Polizisten zuraste reagierte einer von ihnen damit, dass er seine Waffe zog.

 

Er schoss auf den Mann, dieser wurde getroffen und das Fahrzeug geriet außer Kontrolle. Schließlich knallte der Wagen gegen einen Baum.

 

Der Fahrer wurde schwerstverletzt in eine Klinik eingeliefert, verstarb dort aber wenig später.

Foto: police.lu

Anzeige:

Kommentare

Kommentare