Anzeige:

Mettlach. Am frühen Abend kam es in der Britter Straße in Mettlach zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt 6 verletzten Kindern.

Die 31-jährige Mutter verlor die Kontrolle über den Wagen in der langgezogenen Rechtskurve und krachte nach 50 Meter frontal in einem Beton Treppe, die hierbei völlig zerstört wurde.

Ein Großaufgebot von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei machen sich sofort auf den Weg. Der Wagen geht kurz nach dem Aufprall in Flammen auf. 2 Kinder, welche in dem Wohnhaus leben, atmeten Brandrauch ein und kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Auch die 4 Kinder (1, 3, 10, 14 Jahre) im Wagen wurden verletzt und werden mit der Mutter ins Krankenhaus eingeliefert.

Ersten Erkenntnissen nach war die Frau zudem Zeitpunkt fahruntüchtig. Die Polizei hat eine Blutprobe veranlasst und ermittelt nun gegen die 31-jährige Mutter. Die Feuerwehr baute eine provisorische Treppe für die gehandikapte Bewohnerin des Wohnhauses.

 

Fotos: NSN

Anzeige:

Kommentare

Kommentare