Am 2.8.2018 um 8:30 Uhr teilte eine Joggerin bei der Polizei mit, dass sie auf dem Rundweg am Bostalsee gelaufen sei. In Höhe der Staumauer habe plötzlich ein Mann vor ihr gestanden, der keine Kleider an hatte.

Die Frau lief dann an dem nackten Mann vorbei, der am Weg stehen blieb. Sie informierte den Sicherheitsdienst, der die Polizei verständigte. Durch ein Kommando der PI Nordsaarland konnte kurze Zeit später ein Mann in der Nähe am Rundweg angetroffen werden, der lediglich mit einem T-Shirt bekleidet war und auf den die Beschreibung passte.

Nachdem man seine Kleidung am See gefunden hatte und er sich ankleidete, wurde er zur Dienststelle verbracht. Es handelt sich um einen 60 Jährigen Mann aus Saarbrücken. Nach seinen ersten Angaben habe er sich lediglich am ganzen Körper sonnen wollen und deshalb seine Kleider ausgezogen.

Da zur Tatzeit noch weitere Personen auf dem Rundweg unterwegs waren, werden diese gebeten sich als Zeugen bei der Polizeiinspektion Nordsaarland unter der 06871-9001 oder der Polizeiinspektion St. Wendel unter der 06851-8980 zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare