AktuellAllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Gemeinschaftlicher räuberischer Diebstahl durch unbekannte Täter

::Werbung::

Saarbrücken. Bereits am 26. Juni 2018 kam es in einem Warenhaus in der Saarbrücker Bahnhofstraße zu einem gemeinschaftlichen räuberischen Diebstahl durch insgesamt fünf bislang unbekannte Täter.

Werbung:

Die Personen begaben sich zur Mittagszeit in den Verkaufsraum des Warenhauses und befüllten mehrere mitgeführte Taschen mit Waren aus der Auslage.

:Werbung:

Nach Verlassen des Warenhauses – ohne vorherige Bezahlung der Waren – wurden die Täter von einem Ladendetektiv verfolgt. Dieser konnte eine Täterin festhalten, wobei beide zu Fall kamen; dabei zog sich der Ladendetektiv leichte Verletzungen in Form diverser Schürfwunden zu.

:Werbung:

Einer der übrigen Täter mischte sich nun in das Gerangel beider ein und riss den Ladendetektiv von seiner Komplizin weg, so dass schlussendlich allen Tätern die Flucht gelang.

:Werbung:

Die entwendete Ware im höheren dreistelligen Eurobereich wurde im Rahmen der Flucht zurückgelassen. Während der Tathandlung konnten alle Täter videografiert werden.

Wer erkennt die bislang unbekannten Personen?

:Werbung:

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 / 9321 – 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

:Werbung:
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren