Gemeinschaftlicher räuberischer Diebstahl durch unbekannte Täter

Anzeige:

Saarbrücken. Bereits am 26. Juni 2018 kam es in einem Warenhaus in der Saarbrücker Bahnhofstraße zu einem gemeinschaftlichen räuberischen Diebstahl durch insgesamt fünf bislang unbekannte Täter.

Die Personen begaben sich zur Mittagszeit in den Verkaufsraum des Warenhauses und befüllten mehrere mitgeführte Taschen mit Waren aus der Auslage.

Nach Verlassen des Warenhauses – ohne vorherige Bezahlung der Waren – wurden die Täter von einem Ladendetektiv verfolgt. Dieser konnte eine Täterin festhalten, wobei beide zu Fall kamen; dabei zog sich der Ladendetektiv leichte Verletzungen in Form diverser Schürfwunden zu.

Einer der übrigen Täter mischte sich nun in das Gerangel beider ein und riss den Ladendetektiv von seiner Komplizin weg, so dass schlussendlich allen Tätern die Flucht gelang.

Die entwendete Ware im höheren dreistelligen Eurobereich wurde im Rahmen der Flucht zurückgelassen. Während der Tathandlung konnten alle Täter videografiert werden.

Wer erkennt die bislang unbekannten Personen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 / 9321 – 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare