Anzeige:

Am Sonntag, dem 21.10.2018, gg. 12.15 Uhr wurde in Lebach, im Bereich Klöcknersberg/Industriegebiet unterhalb des Krankenhauses ein brennender Holzmast gemeldet.

Ein am oberen Ende des Mastes angebrachter 1500 Watt-Strahler wurde durch den Wind so verdreht, dass die Hitze des Strahlers direkt auf den Holzmast gelenkt wurde und ihn so entzünden konnte.

Der glimmende Holzmast musste von der Freiwilligen Feuerwehr Lebach gefällt werden, um das Glutnest gänzlich zu löschen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare