Anzeige:

Am Sonntag, dem 21.10.2018, gg. 12.15 Uhr wurde in Lebach, im Bereich Klöcknersberg/Industriegebiet unterhalb des Krankenhauses ein brennender Holzmast gemeldet.

Ein am oberen Ende des Mastes angebrachter 1500 Watt-Strahler wurde durch den Wind so verdreht, dass die Hitze des Strahlers direkt auf den Holzmast gelenkt wurde und ihn so entzünden konnte.

Anzeige:

Der glimmende Holzmast musste von der Freiwilligen Feuerwehr Lebach gefällt werden, um das Glutnest gänzlich zu löschen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: