Anzeige:

Am Freitag ereignete sich auf der L127 in Fischbach in der Talstraße ein Unfall zwischen einem Polizeiauto der PI Sulzbach und einem dunkelblauen Nissan. Die Beamten waren gerade mit Ermittlungsarbeiten fertig, als sie sich vom Parkstreifen aus ohne Blaulichteinsatz in den fließenden Verkehr einordnen wollten.

Dabei wurde ein herannahendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die Front des Kleinwagens erheblich zerstört. Am Streifenwagen liegt ein Achsbruch sowie eine Beschädigung der Fahrerseite vor.

Die Polizistin am Steuer (26) wurde leicht verletzt in eine umliegende Klinik gebracht. Weitere Beamten im Polizeiauto (w30/m37) blieben unverletzt. Die Fahrerin des Nissan (48) zog sich ebenso keine Verletzung zu.

Im Feierabendverkehr kam es zu erheblichen Rückstaus während der Vollsperrung. Einige Autofahrer wendeten an Ort und Stelle. Nach etwa 1 Stunde bei Eintreffen des Abschleppdienstes wurde zeitweise eine Spur freigegeben.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare