Fürstenhausen. Am Montagnachmitttag kontrollierten Polizeibeamte einen 15-jährigen Rollerfahrer in der Kaiserstraße.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der lila-graue Motorroller deutlich über 25 km/h fuhr und der junge Mann aus Völklingen nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Anzeige:

Zudem hatte er keine Fahrzeugpapiere bei sich. Ein gültiger Versicherungsschutz für den Motorroller bestand nicht. Eigenen Angaben zufolge hatte der 15-Jährige den Motorroller zuvor aufgefunden und kurzgeschlossen.

Ermittlungen zum Eigentümer des Rollers dauern an. Gegen den 15-Jährigen werden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.